Wieviel (Un-)Gleichheit braucht die Demokratie? (Weißwasser)

Wir laden Jugendliche aus Weißwasser und Umgebung in das Soziokulturelle Zentrum TELUX ein:

Die Gleichheit aller Menschen gehört zu den zentralen Versprechen von Demokratien die gleichen Chancen haben sollen, ihre Interessen, Ideen und Vorstellungen in die Öffentlichkeit zu bringen.

Wo sind Orte in eurer Stadt, wo euch das gelingt? Und an welchen Orten ist es schwieriger, sich selbst Gehör zu verschaffen?

Wir wollen mit euch darüber sprechen und im Rahmen eines Video- und Social-Media-Workshops Fragen der Gleichheit und Ungleichheit aufgreifen. Ein von euch gestalteter, professioneller Instagram-Auftritt soll darstellen, was euch bewegt.

Als Gast begrüßen wir Franziska Martinsen von der Universität Hannover. Sie wird mit Euch darüber sprechen, was Gleichheit und Ungleichheit in der Demokratie bedeutet und welche Formen der Mitgestaltung wichtig, möglich und notwendig sind.

Im Anschluss wird dann Luana Brückner mit euch in einem Video- und Social-Media-Workshop eure Gedanken, Ideen und Vorstellungen aufbereiten.

Am Ende des Workshops soll ein Instagram-Auftritt von euch gestaltet sein, der genau auf eure Anliegen aufmerksam macht.

Zur Vorbereitung für die Veranstaltung wichtig:

Sendet bitte mit eurer Anmeldung nach Möglichkeit bereits 2 Fotos von eurer Stadt, die einen Ort abbildet, in dem ihr euch als Gleiche fühlt und einen, an dem die Ungleichheit stärker prägt.

›Foto-Upload

Was ihr braucht:

  • Eigenes Smartphone
  • Bringt Fotos von Orten eurer Stadt mit, die ihr mit dem Thema Gleichheit/Ungleichheit verbindet – auch wenn ihr sie bereits an uns versendet habt.

Für die Verpflegung ist gesorgt!

›Anmeldung

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

17 Jul 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Mehr Info

Anmeldung

Labels

Demokratie im Gespräch

Veranstaltungsort

Soziokulturelles Zentrum TELUX, Weißwasser/Oberlausitz
Kategorie

Veranstalter

anDemos e.V.
Anmeldung

Nächste Durchführung