Wieviel Revolution braucht die Demokratie?

3. Workshop im Rahmen des Projekts “Was Revolutionen Demokratien erzählen”

Im Mittelpunkt dieses Workshops wird die Frage vertieft behandelt, welche Elemente von Revolutionen sich in heutigen Demokratien wiederfinden lassen. Er wird sich vor allem der Bedeutung des zivilgesellschaftlichen Engagements und des Aushandlungscharakters von Demokratien widmen. Kann vor diesem Hintergrund davon gesprochen werden, dass Demokratien revolutionäre Elemente enthalten? Oder werden Revolutionen durch demokratische Verfassungsgebungen still gestellt, schließen sich also Revolution und Demokratie aus?

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

19 Jun 2020
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Frauenkultur e. V. Leipzig
Windscheidstr. 51, 04277 Leipzig
Website
https://www.frauenkultur-leipzig.de/kontakt/anfahrt/
Kategorie

Veranstalter

anDemos e.V.

Weitere Veranstalter

Frauenkultur e.V. Leipzig
Website
https://www.frauenkultur-leipzig.de

Nächste Durchführung