b:all inclusive

Was wir machen

Im Projekt b:all inclusive denken wir Sport neu und mit Demokratie zusammen. Wir entwickeln gemeinsam mit Trainern aus drei Sportvereinen (Basketball Club Dresden, Leipzig Lakers, Görlitzer BC Squirrels) Basketballübungen, die Kindern und Jugendlichen spielerisch demokratische Werte (Freiheit, Gleichheit, Diversität, Solidarität) näherbringen und ihre demokratische Handlungskompetenz fördern sollen. Demokratie wird somit sportlich erlebbar und ihre Erfahrungen können die Kinder und Jugendlichen spielend (einfach) in ihren Alltag übertragen.

Impressionen aus dem Projekt

Projektteam

Steve Bittner, M.A.
Projektkoordinator

Sebastian Fischer
Basketballtrainer
Basketball Club Dresden

Als ich Anfang 2021 gefragt wurde, ob ich bei b:all inclusive mitmachen möchte, konnte ich mir erstmal nicht viel darunter vorstellen. Die Idee hat mich doch sehr angesprochen! Nach diesem ersten Jahr kann ich sagen, es war für mich persönlich sehr lehrreich. Es hat mir als junger Trainer sehr weitergeholfen, vor allem den Sport auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Auch die Rückmeldungen der Sportler bei uns waren positiv, sie wollten einzelne modifizierte Spiele dann auch immer wieder im Training haben. Abschließend kann ich sagen, dass das Projekt in meinen Augen nur positive Aspekte hat, Kinder bewegen sich, wir versuchen wichtige Werte der Gesellschaft zu vermitteln und die Kinder helfen uns dabei, diese Werte für sie verständlich in Spiele zu übersetzen.

Lukas Gröger
Basketballtrainer
Leipzig Lakers

Durch das Projekt b:all inclusive hatte ich die Möglichkeit im zweiten Jahr nacheinander mit Julia und Steve zusammenzuarbeiten. Es war wieder eine gewinnbringende Zeit mit neuen Gesichtern und zahlreichen spannenden Erfahrungen. Durch den Basketball hatten wir schnell einen gemeinsamen Nenner, weshalb das gesamte Projektteam von Beginn an eine super Dynamik hatte und es Riesenspaß gemacht hat zusammenzuarbeiten. Es war beeindruckend zu sehen, wie wir, angefüttert durch die "Demokratieschulung" von Julia und Steve, ganz neue und weitreichendere Facetten unserer alltäglichen Basketballübungen erarbeiteten. Die Entwicklung, die über den zurückliegenden Projektzeitraum erreicht wurden, lässt mich glücklich zurückblicken. Wir stehen gerade erst am Anfang und ich bin gespannt, was b:all inclusive in den nächsten Jahren bereithält und wie es sich stetig weiterentwickelt. Danke Julia und Steve, dass ich ein Teil davon sein durfte und in Zukunft auch sein darf.

Philipp Schmidt
Basketballtrainer
Görlitzer BC Squirrels

Das Projekt b:all inclusive hat den Kids und mir eine völlig neue Herangehensweise sowie interessante Einblicke gewährt. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Rico Mauksch
Basketballtrainer
Görlitzer BC Squirrels

Das Einschlagen eines völlig neuen Weges führte zu einer Innovation, welche es erlaubt, das Demokratieverständnis für Jung und Erfahren in Sportübungen näher zu bringen. Das Vergleichen untereinander führt häufig zu einem falschen Egoismus, um sich selbst über andere Personen zu stellen. Bei b:all inclusive stehen die gegenseitige Hilfe, das Erkennen und Akzeptieren der individuellen Schwächen und Wertschätzen der Stärken im Vordergrund, sodass aus dem Durchführen der Übungen ein Transfer und Umdenken in den Alltag möglich ist.

Kooperationen & Projektpartner:innen

Projektförderung

Freundlich unterstützt von

Basketball Spielbetrieb Dresden e.V.

Basketball Spielbetrieb Leipzig e.V.