Politische Bildung

Wenn Demokratien sich dadurch auszeichnen, dass sie nie ‚ans Ende‘ kommen dürfen, dann eröffnet das die Möglichkeit, nicht nur über die Demokratie zu sprechen, sondern die Demokratie und ihre Grundlagen selbst ‚ins Gespräch‚ zu bringen. Das praktizieren wir in unseren Bildungsveranstaltungen, die aus diesem Grund mit verschiedenen partizipativen und aktivierenden Methoden arbeitet. Ob in großen Städten, Mittelstädten oder auch in kleineren Gemeinden arbeiten wir immer mit lokalen Vereinen, Gruppen und Institutionen zusammen, um auf den spezifischen Bedarf in den jeweiligen Orten reagieren zu können.

Bei der Umsetzung unserer Angebote der Politischen Bildung kooperieren wir eng mit dem Kulturbüro Sachsen e.V.

Im Bereich der Politischen Bildung bieten wir an:

  • Workshops (auch mehrtägig)
  • Vorträge
  • Weiterbildungen
  • Gesprächscafés
  • Zukunftswerkstätten.

Ausgewählte Themen:

  • Demokratie und Migration
  • Demokratie und Revolution
  • Friedliche Revolution
  • Ziviler Ungehorsam
  • Wer gehört zum ‚Volk‘?
  • Grenzen der Demokratie
  • Demokratie und Menschenrechte
  • Gleichheit und Freiheit in Demokratien
  • Demokratie und Erinnerung
  • Politische Denker*innen