Erster Grimmaer Jugendspace

Am 1. März startete unser neues Projekt „Comic kontrovers“. Ziel des Projektes ist es, mit kreativen bildungspolitischen Methoden, Konflikte in der Grimmaer Stadtgesellschaft aufzugreifen und diesbezüglich zunehmend jugendliche Standpunkte im öffentlichen Diskurs der Stadtgesellschaft sichtbar zu machen.

Nach unserem ersten internen Projekt-Kick-off und vielem Tüfteln und Planen, freuen wir uns, euch zu unserem Auftaktworkshop am 25. Mai 2023 von 15 bis 19 Uhr in Grimma einzuladen:

In entspannter Atmosphäre möchten wir gemeinsam mit Between the Lines und allen interessierten Jugendlichen aus Grimma und Umgebung herausfinden, was es in ihrer Stadt braucht, um Jugendliche zu stärken und eure Interessen sichtbar zu machen.

Was würdet ihr in Grimma anschaffen, bauen, abreißen, verändern, umgestalten, wenn ihr 2.000 € zur Verfügung hättet?

Gemeinsam mit euch möchten wir gern längerfristig an diesen Themen arbeiten. Mit gezielten Workshops und Aktionen sollen eure Themen in Grimma stark gemacht werden

Hierfür ist es wichtig, erst einmal zu sammeln:

Was nervt euch an Grimma?
Was braucht ihr?
Welche Workshops und Aktionen können wir planen?
Wer soll damit angesprochen werden?

Kommt vorbei und erzählt uns, was euch bewegt.


Projektförderung

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

25 Mai 2023
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Between the Lines
Lange Straße 39, 04668 Grimma
Kategorie

Veranstalter

anDemos e.V.

Weitere Veranstalter

Between the Lines gGmbH